Bienvenido a Lanzarote

8. Februar 2010

Willkommen beim Blog von infolanzarote.de
In diesem Lanzarote Blog finden Sie aktuelle Informationen und Termine rund um Lanzarote.
Lanzarote bezogene Themen, aktuelle News, freie Übersetzungen aus der Kanarenpresse und persönliches aus meinem Leben als Webdesigner und Musiker werden hier zu finden sein.

Wer sich berufen fühlt als Autor hier mit zu schreiben kann mich gerne kontaktieren.

Party-Urlaub auf Lanzarote: Die Top-Locations!

6. November 2013

Nachtschwärmer leben ihre Leidenschaft nicht nur am Wochenende gerne aus. Sie nutzen auch häufig die Gelegenheit, um im Urlaub bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Die Kanareninsel Lanzarote gehört zu den beliebtesten Reisezielen von Partylöwen aus ganz Europa. Das ehemalige Fischerdorf Puerto del Carmen befindet sich an der Südküste der Insel und gilt als die Touristenhochburg auf Lanzarote schlechthin.

Avenida de las Playas und El Varadero – buntes Treiben bis in die frühen Morgenstunden

Die beliebtesten Locations von Puerto del Carmen befinden sich in der Avenida des las Playas. Diese Straße ist das Zentrum des Geschehens, wenn es um feuchtfröhliche Stunden bis zum Morgengrauen geht. Touristen, die während ihres Urlaubs in erster Linie die Tanzflächen unsicher machen, neue Kontakte knüpfen und den einen oder anderen leckeren Drink probieren möchten, kommen in dieser Gegend mit Sicherheit auf ihre Kosten. Es gibt eine Vielzahl an Bars und Discotheken. Langeweile ist in Puerto del Carmen ein Fremdwort. Die Einheimischen feiern am liebsten in der Nähe des Hafens El Varadero.

Lanzarote im Discofieber – einzigartige Locations in einer unbeschreiblichen Atmosphäre

Ruta 66 ist der Name einer angesagten Diskothek in Puerto del Carmen, die aus mehreren Räumlichkeiten besteht und zur Strandpromenade offen ist. Auf einer Leinwand können sich die Besucher oftmals Übertragungen von Fußballspielen anschauen, und aus den Boxen dröhnen rockige Klänge aus den USA. La Fábrica ist eine sehr außergewöhnliche Location, weil sich der Club im Gebäude einer ehemaligen Brotfabrik befindet. In musikalischer Hinsicht ist Abwechslung angesagt. Die Betreiber legen sich nicht auf eine bestimmte Richtung fest und sorgen auf diese Weise für Begeisterung bei Menschen mit unterschiedlichen Geschmäckern. Die meisten Gäste erscheinen erst nach Mitternacht und verlassen den Laden selten, bevor die Sonne aufgeht.

Ein Abend in der Bar – eine tolle Alternative für gemütliche Stunden

Touristen mit einem Hang zur Gemütlichkeit verbringen liebend gerne einen entspannten Abend im American Harley Rock Café. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Bar und Restaurant, die vor allem Liebhaber von rockigen Songs anzieht. Ein Cadillac und eine Harley Davidson unterstreichen das amerikanische Flair in dieser außergewöhnlichen Einrichtung. Die texanisch-mexikanische Küche kommt bei den Besuchern hervorragend an. Urlauber aus Irland schwärmen in höchsten Tönen von Charlie´s Bar, welche sie stark an ihre Heimat erinnert. Die beiden Bands unterhalten das Publikum mit irischer Rockmusik und Reggae-Klängen.

Nachtschwärmer fühlen sich in Puerto del Carmen auf Anhieb wohl und sollten auf jeden Fall einen Urlaub auf Lanzarote verbringen. Eine Reise dieser Art ist schnell gebucht über Billigfluege.de und erweist sich oftmals als echter Glücksgriff. Weitere Informationen über beliebte Urlaubsorte, Freizeitaktivitäten und das Wetter auf Lanzarote erhält man hier.

EL Hierro wieder in Aufregung

28. Juni 2012

Der Vulkan von El Hierro meldet sich nach einigen Monten der ruhe wieder zurück und erschreckt die Bevölkerung der kleinen Kanareninsel. Der Druck der Magma unter El Hierro ist in den vergangen fünf Tagen enorm angewachsen und es wurden bis heute 750 Erdbeben gemessen. Auch El Hierro selbst ist bereits von den Auswirkungen des Vulkans betroffen, der die indel in den letzten vier Tagen um 4 Zentimeter in der Vertikalen und drei bis vier Zentimeter in der Horizontalen bewegt hat. Die Behörden haben seit gestern die Alarmstufe auf gelb angehoben und mit einem Ausbruch des Vulkans wird aufgrund der neuesten Beobachtungen gerechnet. Die Auswirkungen die ein Vulkanausbruch auf El Hierro haben würde sind nicht abzuschätzen.

Lanzarote Music Festival 2012

29. Mai 2012

Hurra es ist  Sommer und auch dieses Jahr findet wieder das heiß erwartete Lanzarote Summer Music Festival statt. Am 1. und 2. Juni startet das Festival, wie auch letztes Jahr, auf dem Plaza de las Naciones, direkt am Pocillo Strand in Puerto del Carmen. Zahlreiche Bands werden sich auf der Bühne an den beiden Abenden abwechseln und die Besucher der Insel, Residente und Einheimische mit abwechslungsreichen Darbietungen erfreuen.

Der Eintritt ist natürlich frei!

Programm:

Freitag, 1. Juni
16.15 – Timebomb
17.00 – Cajun Chicken BBQ Band
18.15 – Mick James Band
19.30 – Black Sheep
20:45 – Rory & the Island
22.00 – Skatoons
23.30 – The Deans
Samstag, 2. Juni
15.00 – Zombie Love
15.30 – Topcatz
15.50 – Lily Mousley
16.40 – Jake and Talulah
17.10 – Yolanda (flashmob)
17.30 – Holly
18.20 – Sly Slyguitar
19.10 - Diana Craig
20.10 – 3 Bridies
21.10 – GameOver
22.10 – Los Rubarboos

Lanzarote gegen Ölbohrungen: Demonstration am 24.3. in Arrecife

3. März 2012

No a las Petroleras, Sí a las Renovables” (“NEIN zum Öl, JA zu erneuerbaren Energien”)

Lanzarote ist empört! Die Inselregierung, alle 7 Ayuntamientos, die Parteien, politische und private Organisationen, Gewerkschaften und die Geschäftsleute der Insel rufen zu einer Demonstration am 24. März, um 19:00 Uhr  in Arrecife auf. Die Inselregierung stellt kostenlos Transportmittel der Bevölkerung zur Verfügung um möglichst viele Bewohner Lanzarotes zu der Demonstration zu bekommen. Ganz gleich aus welchem Teil der Insel, Sie werden abgeholt und nach Arrecife gebracht.

Die Lage wird ernst. Wie es scheint sollen Lanzarote und Fuerteventura die Bauernopfer Spaniens werden. Der Minister für Industrie, Energie und Tourismus, José Manuel Soria (von der PP und selbst ein Canario!), will unter allen Umständen die Ölbohrungen uns setzt somit die Zukunft der zwei östlichsten Inseln aufs Spiel. Soria spricht von einer Chance die genutzt werden muss, von der Schaffung von Arbeitsplätzen (?), von Gewinnen aus dem Öl für die Kanaren (?), jedoch nicht davon das es keine Arbeit mehr auf Lanzarote und Fuerteventura geben wird, abgesehen vom reinigen der Strände, und das Repsol – laut Gesetzt- nur  5% der Gewinne an Spanien abgeben muss.

Lanzarote bezieht sein Wasser zu beinahe 100% aus dem Meer, da es auf Lanzarote keine Quellen gibt, und ist somit nicht nur abhängig von den Touristen sondern auch vom sauberen Meerwasser, welches in den Entsalzungsanlagen zu Nutzwasser umgewandelt wird das überleben der Haushalte und auch der Agrarindustrie (Wein, Gemüse) auf Lanzarote lebenswichtig ist.

Wer am 24.3. auf Lanzarote ist, und wem die Insel am Herzen liegt, sollte sich um 19:00 Uhr in Arrecife einfinden und für den Erhalt dieser wirklich sehens- und liebenswerten Insel Kämpfen. Sollten wir diesen Kampf verlieren, verlieren wir Lanzarote und Fuerteventura an Repsol und ein paar korrupte Politiker.

Die Regierung der Kanaren erlaubt Suche nach ÖL vor Lanzarote

1. Februar 2012

Wie José Manuel Soria gestern der Presse mitteilte, hat die Regierung der autonomen Region der Kanaren nun der Suche nach Schwer-Öl vor Lanzarote zugestimmt. Die Regierung kommt zu dem Schluss, dass man sich den Luxus nicht leisten könne nicht diese Suche zu autorisieren. Falls wie vermutet viel und gutes Öl gefunden würde, wäre das ein enormer Nutzen für Spanien. Ob auch für Lanzarote oder die Kanaren bleibt abzuwarten. Gegner der Ölförderung vor der Küste von Lanzarote bezweifelt zwar nicht den Nutzen, sehen aber die Haupteinnahmequelle und Arbeitgeber der einheimischen Bevölkerung, den Tourismus und die einzigartige Natur der Inseln bedroht.

Erstmals Beben auch die Östlichen Inseln…

6. Januar 2012

Gestern gab es neben einem Beben bei Teneriffa auch einen heftigen Erdstoss von 3.5 auf der Richter Skala westlich von Lanzarote. Das Zentrum des Bebens lag in etwa 11 Km Tiefe und konnte auf Fuerteventura gefühlt werden. Die Messaufzeichnung von der Insel Fuerteventura zeichnet dieses Beben um 17.05 bzw. 17.06 Uhr mit einem kräftigen Ausschlag auf.

Unter den Kanaren liegt ein großes Magmafeld das sich wahrscheinlich Richtung Westen bewegt und auf El Hierro die Blasenbildung verursacht. Durch das unter Lanzarote bzw. Teneriffa damit entstandene Vakuum brechen Gesteinsschichten ein, die die Beben verursachen könnten. Das ist nur ein Erklärungsversuch der aber eine gewisse Logik als Hintergrund hat.

Quelle: elhierro1.blogspot.com

Lanzarote wird zum Kriegsgebiet

17. November 2011

Teile der Lanzarotenischen Hauptstadt Arrecife verwandelt sich diese Woche in ein Irakisches Kriegsgebiet.

Dreharbeiten zu dem Film "Invaders"

Schilder auf Arabisch, Arabisch Motive auf die Wände gemalt, Sand bedeckte Straßen, ausgebrannte, zerbombte Autos und ein authentischer Arabischer Markt; Arrecife ist gut vorbereitet, um die Dreharbeiten zu dem Film “Invaders” nach dem Roman von Fernando Marías, umgesetzt vom katalanische Regisseur aus SanSebastian, Daniel Calparsoro, Kulisse zu bieten.

Wer nicht über die Dreharbeiten informiert ist, bekommt es erstmal mit der Angst zu tun und die Bewohner von Arrecife sehen die Wahl ihrer Hauptstadt mit gemischten Gefühlen. Freut sich der Bürgermeister von Arrecife, Cándido Reguera, über die angeblich gute Publicity für Lanzarote, finden die Mehrzahl der Bewohner Arrecifes die Ähnlichkeit der Hauptstadt von Lanzarote mit Irakischem Kriegsgebiet eher traurig und weniger förderlich für den Tourismus der Insel.

Neue Hafenmole erstmalig in Betrieb

11. November 2011
Neue Hafenmole in Arrecife eröffnet.

Neue Hafenmole in Arrecife eröffnet.

Heute wurde die neue Hafenmole im Puerto Naos in Arrecife, erstmalig von einem der kleineren Kreuzfahrtschiffe angelaufen. Dies ist nur der erste Schritt der geplanten Hafenerweiterung. Besonders in den Wintermonaten Oktober bis Januar ist Lanzarote ein beliebtes Ziel der weltweiten Kreuzfahrtflotten und für die Saison 2011/2012 wird mit eine Mehrauslastung des Hafens von 11% erwartet. Im Zuge der Hafenerweiterung soll auch der Weg der Besucher vom Hafen ins Zentrum der Hauptstadt praktischer und attraktiver werden.

Als weiterer Schritt um die Besucher der großen Schiffe in Arrecife zu beschäftigen wird über eine Änderung der Öffnungszeiten in der Hauptstadt diskutiert. Oft laufen derzeit die Turisten zur Mittagszeit  (Siesta) durch menschenleere Stassen und stehen vor verschlossenen Läden.

El Hierro: Weitere Vulkanausbrüche im Norden erwartet.

11. November 2011
Vulkanausbruch auf El Hierro

Vulkanausbruch auf El Hierro

Auf El Hierro werden in nicht ferner Zukunft weitere Vulkanausbrüche erwartet, dieses mal wird wohl der Norden der Insel, sowohl unter dem Meeresspiegel als auch auf El Hierro selbst Schauplatz der/des Ausbruchs sein. In der letzten Nacht kam des wieder zu einem schweren Erdbeben (4.6 auf der richter-Skala) und die Bewohner im nördlichen Teil der Insel sind zunehmend beunruhigt. Von einer Evakuierung der 4000 Einwohner zählenden Stadt Frontera, wie derzeit noch in La Restinga, im Süden von El Hierro in Kraft, wurde aber bisher noch abgesehen.

Experten gehen mittlerweile von zwei noch getrennten Lava-Blasen aus, die ein geschätztes Gesamtvolumen von ca 1 Kubik Kilometer Lava beinhalten. Bisher gibt es nur einen aktiven Krater, ca 1500m vor dem Fischerort La Restinga gelegen, aus dem Lava in 200 Metern Tiefe ins Meer läuft. Die Erdstöße der vergangen Tage lassen auf weitere Ausbrüche im Norden schließen. Was oder wann genau kann natürlich niemand sagen, ie Lage bleibt angespannt.

Weitere Informationen zu dem Vulkanausbruch El Hierro:

Live Webcam von La Restinga (Vulkanausbruch im Süden)

Instituto Geografíco National (Messdaten)

El Hierro Spezial auf  laprovincia.es (Spanisch)

Leihwagen mieten auf Lanzarote

7. November 2011
Leihwagen Lanzarote - AutosPlusCar

PlusCar Lanzarote

Ich freue mich sehr, ihnen in Zusammenarbeit mit Pluscar Leihwagen nach ihren individuellen Bedürfnissen und zu den original PlusCar Preisen anbieten zu können, so dass Sie Ihre Ferien auf Lanzarote in dem Bewußtsein genießen, dass eine erfahrene Firma hinter Ihnen steht.

Im Jahre 1986 wurde die Firma Pluscar auf Lanzarote gegründet, die sich auf das Vermieten von Leihwagen spezialisiert hat. In mehr als 25 Jahren Geschäftstätigkeit, hat sich die Firma von einem kleinen Familienbetrieb zu einer der nennenswerten Autovermietung auf Lanzarote entwickelt. Seit der Gründung der Firma wurde stets sehr viel Wert auf einen ausgesprochen guten Kundenservice, einer Betreuung durch gut qualifiziertes Personal und den modernsten Fahrzeugen zum günstigsten Preis gelegt. Beweis dafür sind die zahlreichen Kunden aus aller Welt, die PlusCar Jahr für Jahr ihr Vertrauen schenken. Mehr über AutosPlusCar hier…